Theatergruppe Isenthal

2018

D Lugi Gloggä

Lustspiel in 3 Akten von Fred Bosch (Details zum Autor)

Für den Ausbau einer Diskothek sind die vier Gemeinderäte bereit, je 10'000 Franken zu in­vestieren, weil sie ein gutes Geschäft wittern. Da platzt der Pfarrer hinein mit der Hiobsbot­schaft, dass die Glocke vom Turm gestürzt ist.
Die Gemeinderäte wollen nichts wissen von einer Spende, weil sie angeblich kaum genug Geld zum Leben haben. Darüber kann Thomas, der Aushilfskellner nur den Kopf schütteln. Dank seiner Elektronik-Kenntnissen findet er einen Weg, eine unsichtbare Glock läuten zu lassen. Gleichzeitig lässt er verbreiten, dass die Glock immer dann läutet, wenn in der Wirt­schaft einer lügt, flucht oder betrügt. Mit der Glocke bringt er zwar vieles durcheinander, aber auch einiges in Ordnung.

Sie werden sich bestimmt bestens amüsieren.


Regie
Lukas Schmid
Ernst Krähenbühl, Wirt und Gemeindepräsident
Stefan Bissig
Margrit Krähenbühl, seine Frau
Margrit Infanger
Sabine, Tochter                                         
Stefanie Imhof
Thomas, Elektroniker und Aushilfskellner
Armin Zurfluh
Fritz Rösti, Gemeinderat und Bauer
Robi Imhof
Heiri Sager, Gemeinderat und Zimmermann
Ferdy Ziegler
Jakob Stromer, Gemeinderat und Elektriker
Simon Zurfluh
Lukrezia, Wahrsagerin
Martha Gisler
Melchior Schwarz, PfarrerMartin Aschwanden



Souffleuse
Hedy Imhof
Schminken
Maya Zurfluh und Team





  Regie:   Lukas Schmid

 


Ernst Krähenbühl

Stefan Bissig


Margrit Krähenbühl

Margrit Infanger


  Sabine

  Stefanie Imhof


  Thomas

  Armin Zurfluh


  Fritz Rösti

  Robi Imhof


  Heiri Sager

  Ferdy Ziegler

 

Jakob Stromer  

Simon Zurfluh


  Lukrezia  

  Martha Gisler

  

   Melchior Schwarz  

  Martin Aschwanden

  

 




  Souffleuse: 

  Hedy Imhof


  BühneSchminken: 

  Maya Zurfluh und Team



    

 









Theatergruppe Isenthal | Link2 | Link3

Copyright © 2016. All Rights Reserved.