Theatergruppe Isenthal

ONLINE- RESERVIERUNG

 Erst ab 13.12.2017 offen!          

Jetzt nur zum Probieren.

Am 12.12.2017 werden

alle Proben gelöscht.


1.Platz Fr. 15.- und

2.Platz Fr. 13.-

Kasse ab 19:30 Uhr vor der Aufführung offen.

Billete spätestens 10 Min. vor dem Spielbeginn abholen.


2015

Liäbi, Gäld und Altpapier

Die freiwillige Feuerwehr von St. Konrad führt innerhalb der jährlich zweimal stattfindenden Sperrmüllabfuhr eine Altpapiersammlung durch. Der Reinerlös aus dieser Aktion soll für die Anschaffung von Löschgeräten verwendet werden. Ein Flugblatt macht die Bewohner der Gemeinde darauf aufmerksam, dass innerhalb des Bezirkes unter den Feuerwehren ein Wettbewerb stattfindet. Gewinner ist das Dorf mit dem grössten „Pro – Kopf - Abfall” an Altpapier. Die Spendefreudigkeit der Einwohner kennt keine Grenzen. Schliesslich will man die Siegerlorbeeren für das eigene Dorf einheimsen. So wandert nebst Zeitungspapier auch so manches andere Dokument – gewollt oder auch nicht – zum Feuerwehrdepot. Ob das wirklich der richtige Ort ist für Schriftstücke, die eigentlich schon längst nicht mehr existieren dürften?

Schwank in drei Akten von Hans Gnant

Regie
Stefanie Huwyler und Lukas Schmid
Heinrich Stutzer Wirt zum goldenen Hirschen
Werner Arnold
Willi sein Sohn 
Armin Zurfluh
Frieda Serviertochter bei Stutzer
Doris Herger
Bärti Brunner Rentner
Martin Aschwanden
Johann Alder Baumeister
Stefan Bissig
Priska seine Frau
Sonja Aschwanden
Dorli beider Tochter
Luzia Bissig
Karl Kappeler Taxiunternehmer
Ferdi Ziegler
Josi Augsburger Bäuerin
Susanne Karrer
Güselfuhrmann
Heiri Bissig


Souffleuse
Margrit Infanger
Bühne
Erich Infanger und Team 
Schminken
Maya Zurfluh mit Team




  Regie:   Stefanie Huwyler 

und Lukas Schmid


Heinrich Stutzer 

Werner Arnold


 Willi

 Armin Zurfluh

  Frieda

  Doris Herger


  Bärti Brunner

  Martin Aschwanden


  Johann Alder

  Stefan Bissig


  Priska

  Sonja Aschwanden


 Dorli  

 Luzia Bissig


  Karl Kappeler   

  Ferdi Ziegler

  Josi Augsburger 

  Susanne Karrer

  Güselfuhrmann

  Heiri Bissig

 




  Souffleuse: 

  Margrit Infanger


  Bühne: 

  Erich Infanger



  Schminken:  

 Maya Zurfluh mit Team









Theatergruppe Isenthal | Link2 | Link3

Copyright © 2016. All Rights Reserved.